Swipe to the right
Die drei Grundprinzipien der modernen Gartengestaltung
Die drei Grundprinzipien der modernen Gartengestaltung
2020-06-19 | Hans

Die moderne Gartengestaltung lässt sich mit einem Wort beschreiben: minimalistisch. Wer sich für einen modernen Garten entscheidet, sucht einen Ort, an dem er sich zurückziehen und entspannen kann. Die Gestaltung eines modernen Gartens ist gar nicht so schwer, wenn man drei Grundprinzipien berücksichtigt. Und diese stellen wir Ihnen heute vor:

1. Einteilung eines modernen Gartens

Anders als bei anderen Gartenstile steht in der modernen Gartengestaltung nicht die Bepflanzung im Mittelpunkt. Ein moderner Garten soll Rust und Ruhe ausstrahlen. Daher kennzeichnet sich dieser Gartenstil durch gerade Linien, ruhige Töne und so wenig Schnickschnack wie möglich. Weite Flächen und glatte Oberflächen zeichnen die moderne Gartengestaltung aus. Moderne Gärten haben oft verschiedene Sitzecken und Terrassen, sodass man zu jeder Jahres- und Tageszeit einen gemütlichen, geschützten Sitzplatz findet. Runde und abstrakte Formen durchbrechen die Geradlinigkeit und verhindern, dass der Garten eintönig wirkt.

2. Materialien in der modernen Gartengestaltung

Ein moderner Garten ist übersichtlich. Das äußert sich auch in der Materialwahl. Es werden einige wenige Materialien und Oberflächen miteinander kombiniert. Meisten sind es glatte Oberflächen wie Beton, Glas, Kies und Stahl. Wegen dieser Materialien ist der moderne Garten auch so pflegeleicht. Sie lassen sich mit dem Gartenschlauch abspritzen und sind im Handumdrehen wieder sauber. Farblich findet man in der modernen Gartengestaltung hauptsächlich Grautöne in Kombination mit Schwarz, Weiß und Grün. Wer farbliche Akzente setzen möchte, entscheidet sich meist für eine dezente Blütenfarbe, zum Beispiel ein zartes Lila.

3. Pflanzenwahl

Die Pflanzen stehen in der modernen Gartengestaltung zwar nicht im Mittelpunkt, sie spielen aber trotzdem eine wichtige Rolle. Sie geben dem modernen Garten Farbe und Charakter. Grüne Hecken und Rasenflächen bringen Leben in den Garten, während blühende Sträucher und Blumen Farbakzente setzen. Die Wahl fällt dabei meistens auf Pflanzen und Sträucher mit einem aufrechten Wuchs und einer hohen Schnittverträglichkeit. Ein gutes Beispiel ist die heimische Eibe, da sie besonders dicht wächst und sehr akkurat geschnitten werden kann.

Sträucher für moderne Gärten

Wählen Sie für Ihren modernen Garten pflegeleichte, dichte Sträucher wie den Taxus Media Hicksii. Diese Eibe ist eine Zuchtform und lässt sich besonders gut in Form schneiden. Im Spätsommer zieren den Strauch viele kleine, roten Beeren. Ein toller Farbkontrast im sonst minimalistischen Garten!

  1. Gemeine Eibe
    Gemeine Eibe
    Taxus Baccata
    Viel Sichtschutz
    Dichte
    Viel Sichtschutz
    Langsames Wachstum
    Wachstums
    Langsames Wachstum
    Pflegeleicht
    Pflege
    Pflegeleicht

    Ab 2,90 CHF

  2. Becher-Eibe 'Hillii'
    Becher-Eibe 'Hillii'
    Taxus media Hillii
    Viel Sichtschutz
    Dichte
    Viel Sichtschutz
    Langsames Wachstum
    Wachstums
    Langsames Wachstum
    Pflegeleicht
    Pflege
    Pflegeleicht
    Wenig Wasser
    water
    Wenig Wasser

    Ab 17,90 CHF

  3. Becher-Eibe 'Hicksii'
    Becher-Eibe 'Hicksii'
    Taxus media Hicksii
    Beeren im Herbst
    berries
    Beeren im Herbst
    Viel Sichtschutz
    Dichte
    Viel Sichtschutz
    Pflegeleicht
    Pflege
    Pflegeleicht
    Wenig Wasser
    water
    Wenig Wasser

    Ab 14,10 CHF