Swipe to the right
Portugiesischen Kirschlorbeer schneiden - Pflegetipps für eine volle Hecke
Portugiesischen Kirschlorbeer schneiden - Pflegetipps für eine volle Hecke
2019-06-07 | Hans

Der Portugiesische Kirschlorbeer (Prunus lusitanica Angustifolia) kann zu einer tollen dichten und kompakten Hecke wachsen, die optimalen Sichtschutz bietet. Außerdem ist die Hecke immergrün und sehr robust. Wichtig ist jedoch, dass die Hecke regelmäßig geschnitten wird. Wenn Sie Ihren Portugiesischen Kirschlorbeer schneiden, fördern Sie damit den Wachstum der Pflanze. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihre Portugiesische Kirschlorbeerhecke richtig schneiden.

Der Portugiesische Kirschlorbeer

Obwohl der Portugiesische Kirschlorbeer relativ schnell wächst, ist diese Hecke trotzdem sehr pflegeleicht. Innerhalb der Kirschlorbeerfamilie wächst er von allen Kirschlorbeersorten am langsamsten. Während die meisten Sorte müssen zwei Mal pro Jahr geschnitten werden, reicht es, den Portugiesischen Kirschlorbeer einmal jährlich zu schneiden. Der jährliche Formschnitt sorgt nicht nur dafür, dass Ihre Hecke gepflegt aussieht. Wenn Sie Ihren Portugiesischen Kirschlorbeer schneiden, wächst die Hecke außerdem dichter und kompakter nach. Außerdem vermeiden Sie so, dass Sie später besonders dicke wegschneiden müssen.

Portugiesischen Kirschlorbeer schneiden

Die beste Zeit, um einen Portugiesischen Kirschlorbeer zu schneiden, ist zum Ende des Sommers. Am besten im August oder September, wenn es nachts noch nicht friert. Dann haben die Pflanzen genug Zeit, sich vor Wintereinbruch von dem Eingriff zu erholen. Unser Tipp: Schneiden Sie die Seiten Ihrer Hecke oben etwas schmaler als unten. Dann bekommen auch der untere Teil der Hecke genügend Sonnenlicht. Der Unterschied wächst sich schnell wieder heraus. Sobald Ihre Hecke die gewünschte Höhe erreicht hat, können Sie auch die Spitzen der Sträucher beischneiden. Das Ergebnis ist eine schöne, dichte Hecke ohne kahle Stellen, die gestärkt in den Winter geht.

Das richtige Schneidewerkzeug

Der Portugiesische Kirschlorbeer hat recht große Blätter. Aus diesem Grund schneiden Sie die Hecke am besten mit einer Rosenschere. Damit können Sie Äste und Zweige entfernen, ohne die Blätter zu verletzen. Eine elektrische Heckenschere geht zu grob mit den Blättern um. Sie werden regelrecht zerfetzt. Das Ergebnis sind unschöne braune Blätter mit vertrockneten Schnitträndern.

Darf man Kirschlorbeer kahl schneiden?

Anders als Koniferen verträgt der Portugiesische Kirschlorbeer einen Radikalschnitt gut. Die Pflanze treibt auch dann neu aus, wenn sie radikal zurückgeschnitten wurde. Sind Sie gerade umgezogen und im neuen Garten steht ein verwahrloster Kirschlorbeer? Oder haben Sie in den letzten Jahren vergessen, Ihren Kirschlorbeer zu schneiden? Kein Problem, Sie können den Strauch, wenn nötig, bis aufs Holz zurückschneiden. Er werden schnell wieder neue Triebe sprießen, die mit etwas Pflege zu einer hübschen, vollen Hecke wachsen.

  1. Portugiesischer Kirschlorbeer
    Portugiesischer Kirschlorbeer
    Prunus lusitanica Angustifolia
    Viel Sichtschutz
    Viel Sichtschutz
    Schnelles Wachstum
    Schnelles Wachstum
    Pflegeleicht
    Pflegeleicht

    Ab 17,00 CHF