Swipe to the right
Niedrige Heckenpflanzen lassen kleine Gärten größer wirken
Niedrige Heckenpflanzen lassen kleine Gärten größer wirken
2019-04-09 | Hans

Hecken spielen in der Gartengestaltung eine zentrale Rolle. Doch nicht in jeden Garten passt eine große, wuchtige Hecke. Manche Gärten sind für eine große Hecke einfach zu klein. Zum Glück gibt es verschiedene Sträucher, die nicht so hoch werden. Man kann sie als Beeteinfassung, niedrige Hecke oder auch als Unterpflanzung höherer Bäume und Sträucher pflanzen. Heute möchten wir Ihnen verschiedene niedrige Heckenpflanzen vorstellen.

Niedrige Heckenpflanzen für kleine Gärten

Der große Vorteil niedriger Heckenpflanzen und Sträucher ist, dass sie den Garten lebendiger machen, ohne ihn optisch zu verkleinern. Da die Pflanzen nicht so hoch werden, können Sie ohne Probleme den ganzen Garten überblicken. Aus diesem Grund sind niedrige Heckenpflanze ideale Lückenfüller. Diese niedrigen Sträucher passen in wirklich jeden Garten:

Kirschlorbeer

Eine beliebte Heckenpflanze, die man niedrig halten kann, ist der Kirschlorbeer. Er wird oft als Hecke verwendet, kann aber auch solitär gepflanzt werden. Man erkennt den Kirschlorbeer an seinen dichten, dunkelgrünen Blättern. Eine Kirschlorbeerhecke lässt garantiert keine Blicke durch! Innerhalb der Familie des Kirschlorbeers gibt es verschiedene Sorten. Für eine niedrige Hecken empfehlen wir eine langsam wachsende Sorte, wie den Kirschlorbeer „Etna“.

Eibe

Auch die Eibe (Taxus) ist eine niedrige Heckenpflanze. Der Strauch hat dunkelgrüne Nadeln. Das Tolle an einer Eibenhecke ist, dass man sie relativ niedrig und schmal halten kann. Daher ist die Eibe perfekt für kleine, pflegeleichte Gärten. Unsere Empfehlung: Die Sorte „Media Hicksii“ bekommt im Herbst kleine, rote Beeren.

Lorbeerschneeball

Der Lorbeerschneeball, auch Lorbeerblättrige Schneeball genannt, ist etwas ganz besonders! Er blüht nämlich im Winter. Die weißen Blüten bilden einen schönen Kontrast zu den dunkelgrünen Blättern. Nach der Blütezeit entstehen aus den Blüten kleine, blaue Beeren. Diese sind bei Vögeln sehr beliebt! Diese niedrige Heckenpflanze wächst relativ offen und passt damit perfekt in ländliche Gärten oder Gärten mit einem verspielten Charakter.

Niedrige Heckenpflanzen aus unserem Sortiment

  1. Gemeine Eibe
    Gemeine Eibe
    Taxus Baccata
    Viel Sichtschutz
    Viel Sichtschutz
    Langsames Wachstum
    Langsames Wachstum
    Pflegeleicht
    Pflegeleicht

    Ab 3,20 CHF

  2. Kirschlorbeer Etna
    Kirschlorbeer Etna
    Prunus laurocerasus Etna
    Viel Sichtschutz
    Viel Sichtschutz
    Langsames Wachstum
    Langsames Wachstum
    Pflegeleicht
    Pflegeleicht

    Ab 17,85 CHF

  3. Lorbeerblättriger Schneeball
    Lorbeerblättriger Schneeball
    Viburnum tinus
    Beeren im Herbst
    Beeren im Herbst
    Blüht im Frühling
    Blüht im Frühling
    Pflegeleicht
    Pflegeleicht

    Ab 22,05 CHF