Lieber eine andere Größe?
Special Price CHF 28,30 Regular Price CHF 999.999,00

Europäische Eibe Wurzelballen 80-100 cm

Pflanzabstand
3 Pflanzen pro Meter
Mindestbestellmenge
min. 1 Pflanzen
Weitere Erklärung
Wählen Sie Ihren Mengenrabatt
1+
CHF 28,30
Wählen
15+
CHF 20,35
Wählen
Du sparst 28%
50+
CHF 18,10
Wählen
Du sparst 36%
100+
CHF 15,95
Wählen
Du sparst 43%
Weitere produktinformationen >
Europäische Eibe Wurzelballen 80-100 cm kann in Schritten von 1 gekauft werden
sofort verfügbar
- + Stück - + Meter
In den Warenkorb
  • Verfügbare Größen
  • Beschreibung
  • Eigenschaften
  • Einpflanzen
  • Pflegen
  • Kaufen
  • Bestellen

Beschreibung Europäische Eibe Wurzelballen 80-100 cm

Die Europäische Eibe Wurzelballen 80-100 cm, auch Gemeine Eibe genannt, ist eine vielseitige Heckenpflanze, die für ihren dichten Wuchs, ihre hohe Schnittverträglichkeit und den geringen Pflegeaufwand beliebt ist. Der immergrüne Taxus 'Baccata' bietet mit seinen dunkelgrünen Nadeln das ganze Jahr über Sichtschutz. Im Herbst trägt der Strauch rote Beeren, die Ihrer Hecke noch mehr Charakter verleihen und sie beliebt bei Vögeln machen.

Diese Eibe kann in jede Form geschnitten werden und ist ein ausgezeichneter Ersatz für den geplagten Buchsbaum. ''Baccata'' wächst sehr schnell, mit einem jährlichen Zuwachs von 20 bis 25 Zentimetern.

Die anpassungsfähige Europäische Eibe Wurzelballen 80-100 cm gedeiht unter einer Vielzahl von Bedingungen, ob in der Sonne, im Schatten oder Halbschatten. Pflanzen Sie den Strauch in humus-, kalk- und magnesiumhaltige Erde pflanzen. Lehmboden sollte vermieden werden. In mäßig feuchte Böden fühlt sich die Eibe besonders wohl, zu nasse Böden wird nicht gut vertragen. Die ideale Pflanzzeit ist zwischen Ende September und Anfang April, außer bei Frost.

Beachten Sie, dass die Eibe für Menschen und Tiere giftig ist, insbesondere die Samen der Beeren enthalten den giftigen Stoff Taxin.

Vorteile
  • besonders schnittverträglich, gut in Form zu schneiden
  • besonders pflegeleicht
Nachteile
  • reagiert empfindlich auf Staunässe

Eigenschaften Europäische Eibe Wurzelballen 80-100 cm

Pflanzabstand
3 Pflanzen pro Meter
Pflanzzeit
Oktober bis Juni
Sichtschutz
besonders blickdicht
Wachstum
wächst langsam (10-20cm)
Pflege
pflegeleicht
Wasserbedarf
durchschnittlich
Standort
Schatten, Halbschatten, Sonne
Winterhart
immergrün

Gemeine Eibe pflanzen

Wegen seiner relativ langsamen Wachstumsgeschwindigkeit sollten Sie sich dafür entscheiden, höhere Europäische Eiben zu kaufen, wenn Sie möglichst schnell eine hohe, dichte Hecke haben möchten. Wer mehr Geduld hat, kann natürlich auch kleinere Pflanzen wählen.

Standort

Bei seinem Standort ist der Taxus Baccata wie alle anderen Eiben auch nicht wählerisch. Der heimische Strauch gedeiht sowohl in der Sonne als auch im (Halb-)Schatten gut und lässt sich deshalb sehr vielseitig in der Gartengestaltung einsetzen. Lediglich sehr starker Wind bekommt der Hecke aus Europäischen Eiben nicht gut.

Boden

Eine Hecke aus der Gemeinen Eibe fühlt sich in wasserdurchlässigen, humusreichen Böden am wohlsten. Aber auch in anderen Böden gedeiht sie gut, solange diese nicht zu lehmig sind. Gegebenenfalls empfiehlt es sich, beim Pflanzen etwas Sand unterzumischen, um den Boden aufzulockern. Denn Europäische Eiben reagieren empfindlich auf Staunässe. Sie schadet ihnen.
 

Pflanzabstand

Bis zu einer Höhe von 125 Zentimetern empfehlen wir, drei Sträucher pro Meter zu pflanzen. Bei größeren Taxus Baccata reicht es, zwei bis zweieinhalb Pflanzen pro Heckenmeter zu bestellen. Sind Sie sich unsicher, wie viele Sträucher Sie für Ihre Hecke aus Europäischen Eiben kaufen sollen? Geben Sie einfach die geplante Länge der Hecke in unser praktisches Rechentool ein. Wir berechnen dann für Sie, wie viele Pflanzen der Gemeinen Eibe Sie für Ihre Hecke benötigen.

Europäische Eibe Wurzelballen 80-100 cm pflegen

Als heimischer Strauch benötigt die Eibe nur wenig Pflege. Das ist einer der Gründe, weswegen der Taxus Baccata bei unseren Kunden so beliebt ist. Ein oder zwei Dinge sollten Sie bei der Pflege Ihrer Eiben- Hecke trotzdem beachten, damit sie gut gedeiht. Mit diesen Tipps versorgen Sie Ihre Sträucher optimal:

Schneiden

Da der Taxus Baccata mit 20 bis 25 Zentimetern pro Jahr relativ langsam wächst, muss man eine Eibenhecke nur einmal pro Jahr zurückschneiden. Der beste Zeitpunkt für den Formschnitt ist im Mai oder Juni. Wünschen Sie eine hohe Hecke aus Taxus Baccata, ist zu empfehlen, zunächst nur die Seiten und nicht die Spitzen der Sträucher zu schneiden.
 
Scheuen Sie nicht davor zurück, eine vernachlässigte Hecke radikal zurückzuschneiden. Das macht der Eibe nichts aus. Den Radikalschnitt führen Sie am besten im Winter durch. Die Europäische Eibe lässt sich auch wunderbar in Form schneiden. Damit ist die Eibe eine gute Alternative zum Buchsbaum. Tragen Sie beim Schneiden lange Kleidung und Handschuhe!

Düngen

Wir empfehlen, die Sträucher zu Beginn des Frühlings zu düngen. Die Pflanzen der Eibenhecke erhalten so alle Nährstoffe, die sie in der anstehenden Wachstumsperiode benötigen. Bestellen Sie am besten direkt unseren Bio-Dünger mit, wenn Sie eine Europäische Eibe kaufen. Dieser enthält alle wichtigen Nährstoffe, die Ihre Pflanzen benötigen, um schnell zu wurzeln und dann groß und stark zu werden.

Gießen

Generell benötigt die Gemeine Eibe nur wenig Wasser. Zu viel Wasser kann sogar schädlich sein, denn auf Staunässe reagieren die Sträucher empfindlich. Nur, wenn es schon seit längerem heiß und trocken ist, sollten Sie die Gießkanne füllen. Dann tun Sie der Eibenhecke etwas Gutes, wenn Sie sie einmal pro Woche gießen.

Direkt bei HeckenpflanzenTotal kaufen

Wir züchten all unsere Pflanzen mit großer Sorgfalt und Liebe in unserer eigenen Gärtnerei. Die Qualität unserer Pflanzen steht dabei immer an este Stelle. Um sicherzustellen, dass die Europäische Eibe Wurzelballen 80-100 cm in perfektem Zustand bei Ihnen ankommt, arbeiten wir mit einem erfahrenen Transportunternehmen zusammen. Ihre Sträucher werden erst kurz vor dem Versand vom Feld geholt und verpackt, um die Pflanzen so wenig wie möglich zu belasten.