Lieber eine andere Größe?
Special Price CHF 34,70 Regular Price CHF 999.999,00

Lebensbaum 'Martin' Wurzelballen 125-150 cm

Pflanzabstand
2,5 Pflanzen pro Meter
Mindestbestellmenge
min. 1 Pflanzen
Weitere Erklärung
Wählen Sie Ihren Mengenrabatt
1+
CHF 34,70
Wählen
15+
CHF 24,95
Wählen
Du sparst 28%
50+
CHF 18,95
Wählen
Du sparst 45%
100+
CHF 15,40
Wählen
Du sparst 55%
Weitere produktinformationen >
Reservierung möglich, Ab 10/2024 geliefert
- + Stück - + Meter
Reservieren
  • Verfügbare Größen
  • Beschreibung
  • Eigenschaften
  • Einpflanzen
  • Pflegen
  • Kaufen
  • Bestellen

Beschreibung Lebensbaum 'Martin' Wurzelballen 125-150 cm

Der Lebensbaum 'Martin' Wurzelballen 125-150 cm ist eine helle Heckenkonifere, die das ganze Jahr über schön grün bleibt, auch im Winter. Anders als viele andere Koniferen hat die Thuja 'Martin' weiche, hellgrüne Schuppenblätter, die einen schönen Kontrast zu anderen Pflanzen im Garten bilden. Sie wächst sehr dicht und bietet als Hecke viel Sichtschutz. Der Lebensbaum ist genügsam, pflegeleicht und stellt wenig Ansprüche an den Standort. Obwohl die Sorte 'Martin' eine maximale Höhe von 5 Metern erreichen kann, bleibt der Strauch recht schmal.

Der winterharte Lebensbaum 'Martin' Wurzelballen 125-150 cm verträgt Temperaturen bis -25°C ohne Probleme. Der Strauch stellt wenig Ansprüche an die Bodenbeschaffenheit, verträgt aber keine dauerhafte Trockenheit. Die beste Pflanzzeit ist März-Mai oder September-November. Der pflegeleichte Lebensbaum 'Martin' sollte einmal jährlich zurückgeschnitten werden, vorzugsweise im frühen Herbst.

Vorteile
  • winterhart
  • wächst sehr schnell
  • besonders pflegeleicht
Nachteile
  • reagiert auf langanhaltende Trockenheit empfindlich
  • verträgt keine Rückschnitte ins Holz

Eigenschaften Lebensbaum 'Martin' Wurzelballen 125-150 cm

Pflanzabstand
2,5 Pflanzen pro Meter
Pflanzzeit
Oktober bis Juni
Sichtschutz
besonders blickdicht
Wachstum
durchschnittlich (20-40cm)
Pflege
pflegeleicht
Wasserbedarf
durchschnittlich
Standort
Schatten, Halbschatten, Sonne
Winterhart
immergrün

Thuja 'Martin' pflanzen

Die beste Zeit, eine Thuja 'Martin' zu pflanzen, ist zwischen März und Mai und zwischen September und November. Dann ist die Chance am geringsten, dass es (nachts) friert bzw. dass es zu heiß ist. Unser Tipp: Setzen Sie den Strauch nicht zu tief in den Boden. Es reicht, wenn der Wurzelballen nur wenige Zentimeter mit Erde bedeckt ist.

Standort

Mit dem Lebensbaum 'Martin' kaufen Sie eine robuste Konifere für Ihren Garten, die insgesamt sehr unkompliziert ist und sich eigentlich auch an allen Standorten wohlfühlt. Sie müssen bei der Wahl des Standortes dementsprechend nicht viel beachten, wenn Sie eine Thuja 'Martin' für eine schöne Hecke kaufen. Sie verträgt sowohl sonnige als auch schattige Standorte.

Boden

Der Boden sollte für die Thuja plicata 'Martin' bestenfalls humusreich und auf jeden Fall gut wasserdurchlässig sein, aber nicht zu trocken, denn das verträgt die Thuja 'Martin' überhaupt nicht gut. Lockern Sie den Boden auf und mischen Sie lehmige Böden gegebenenfalls etwas Sand bei, denn Staunässe verträgt der Strauch nicht und es kann im schlimmsten Fall zu Schimmelbefall führen.
 

Pflanzabstand

Sie möchten eine Hecke pflanzen? Unser Tipp: Achten Sie auf den richtigen Pflanzabstand. Dieser ist von der Größe der Sträucher, die Sie bestellen, abhängig. Beim Lebensbaum Martin benötigt man zwei bis drei Pflanzen pro Heckenmeter. Wir zeigen Ihnen bei jeder Größe an, wie viele Sträucher Sie benötigen. Mit unserem praktischen Rechentool können Sie ausrechnen, wie viele Sträucher Sie für Ihre Hecke bestellen müssen. Bei uns kaufen Sie die Thuja Martin schnell und unkompliziert.

Lebensbaum 'Martin' Wurzelballen 125-150 cm pflegen

benötigt also nicht besonders viel Pflege. Es gibt allerdings ein paar Dinge, die Sie beachten können, um das Gedeihen Ihrer Thuja plicata 'Martin' noch zu unterstützen. Mit den folgenden Tipps ist die Pflege Ihrer Thujahecke ein Kinderspiel:

Schneiden

Die Thuja ‘Martin’ wächst zwischen 35 und 40 cm pro Jahr. Schneiden Sie Ihre Thujahecke zweimal pro Jahr. Achten Sie darauf, dass Sie die Sträucher nicht zu weit (bis auf die Hauptäste) zurückschneiden. Ansonsten besteht die Gefahr, dass keine neuen Triebe nachwachsen und so kahle Stellen in Ihrer Hecke entstehen.

Düngen

Eine zusätzliche Nährstoffgabe ist für die robuste Thuja plicata 'Martin' nicht unbedingt erforderlich. Sie können Ihre Thujahecke aber durch zusätzliche Nährstoffe im Wachstum unterstützen. Falls Sie sich dafür entscheiden, lautet unser Tipp: Düngen Sie die Pflanzen einmal im Jahr im Frühling. Das fördert das gesunde Wachstum der Pflanzen. Entsprechenden Bio-Dünger erhalten Sie in unserem Online-Shop.

Gießen

Dass die Thuja 'Martin' sehr empfindlich auf Trockenheit reagiert und im schlimmsten Fall braune Blätter zur Folge hat, haben Sie ja bereits erfahren. Nach dem dem Einpflanzen und auch an heißen Sommertagen sollten Sie die Erde rund um die Hecke deshalb unbedingt verlässlich feucht halten, damit die Sträucher nicht austrocknen.

Die besten Hecken finden Sie bei HeckenpflanzenTotal

Alle Pflanzen in unserem Sortiment stammen aus unserer eigenen Gärtnerei. Die Qualität unserer Pflanzen hat unsere höchste Priorität. Unser erfahrener Transportpartner liefert Ihre Bestellung schnell und frisch an Sie aus. Um den Stress für die Pflanzen so klein wie möglich zu halten, werden Ihre Sträucher erst kurz vor dem Versand geerntet und versandfertig gemacht. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen zum Lebensbaum 'Martin' Wurzelballen 125-150 cm oder Ihrer Bestellung haben. Unser Kundenservice ist immer für Sie da.